Schwerpunktberichte

Die Kommission veröffentlicht ebenfalls thematische Schwerpunktberichte, in denen relevante Fragen zu freiheitsbeschränkenden Massnahmen vertieft behandelt und aus grundrechtlicher Sicht, unter Einbezug der schweizweiten Praxis, kritisch beleuchtet werden. Diese Berichte werden den relevanten Behörden im Rahmen eines Rundtisches vorgestellt und dann zur Stellungnahme unterbreitet. 

Gesamtbericht über die schweizweite Überprüfung der Gesundheitsversorgung im Freiheitsentzug durch die Nationale Kommission zur Verhütung von Folter (2019-2021)

Letzte Änderung 16.02.2022

Zum Seitenanfang